Der kanonische Weg, um zu verhindern, dass Motten in der Küche und Lagerräume zu verwenden versiegelten Verpackung (zip-lock-Beutel qualifizieren) und zu pflegen akribische Sauberkeit. Um loszuwerden eines Befalls zusätzlich umfasst die Identifizierung und Beseitigung der befallenen Gegenstände (einige gekaufte Pakete, z.B. für Blumen-und andere trockene waren, sind keine Motten-Beweis!); und das Auffinden und Reinigung Maden in versteckten Ecken. Chemische Schädlingsbekämpfung ist am besten vermieden werden. Pestizide und Menschen, geschweige denn Essen, nicht gut mischen. Viele Pestizide sind fettlöslich; Tröpfchen und Dämpfe absorbiert werden, die durch Fett Sie ausgesetzt sind, und dann eingenommen.

wenn Sie fertig sind Grillen Ihre mais...versuchen Sie die Einnahme von 1/2 Limette eingetaucht in Salz und reiben Sie auf Ihrem mais...lecker!!!